IMPRESSUM

WALK-A-DOG
Inhaber Rainer Pohl
Jakobstrasse 74b
D-78464 Konstanz

               Telefon  +49.(0)7531.696998
               Mobil     +49.(0)171.4879692
   
           Mail    info@walk-a-dog.com
           URL   www.walk-a-dog.com               

Finanzamt Konstanz
Steuer-Nummer 09226/31200

Alle erbrachten Leistungen seitens WALK-A-DOG erfolgen ausschließlich auf Grundlage der Allgemeinen Geschäftsbedingungen, welche bei Auftragsvergabe durch den Dienstleistungsvertrag mit dem Kunden klar geregelt sind. WALK-A-DOG ist nach § 19 UStG Kleinunternehmer und nicht zum Ausweis der USt. berechtigt.

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

HAFTUNGSHINWEIS
WALK-A-DOG übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen WALK-A-DOG welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich.

WALK-A-DOG behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Der Inhalt (Bilder, Texte und sonstige Daten) dieser Homepage sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, auch die des Nachdrucks und der Vervielfältigung des Inhalts oder Teilen daraus, sind vorbehalten.

Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.
::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Allgemeine Geschäftsbedingungen


- zum Schutz aller teilnehmender Hunde und Personen...
 


  1. Alle Hundehalter garantieren, dass Ihre Hunde gesund und frei von ansteckenden Krankheiten oder sonstigen Erregern sind wenn Sie Leistungen von WALK-A-DOG in Anspruch nehmen. Hundehalter teilen WALK-A-DOG schriftlich mit, wenn Ihr Hund Medikamente fünf Tage vor und während der Inanspruchnahme von Leistungen bei WALK-A-DOG einnimmt.  



  2. Jeder Hundehalter hat für seinen Hund eine gültige Hundehaftpflichtversicherung abgeschlossen sowie aktuellen Impfschutz beim Hund. 

  3. Hundehalter, welche bei der Leistungserbringung von WALK-A-DOG anwesend sind, haften für sich und durch Ihre Hunde verursachte Schäden. Dies ist unabhängig von Zeit, Ort und Ursache des Schadenseintritt. Die aktive oder passive Anwesenheit des Hundehalters beim Schadenseintritt ist nicht relevant. Jeder Hundehalter ist für sich und seinen Hund verantwortlich sowie haftbar.    



  4. Alle Personen, die bei WALK-A-DOG aktiv oder passiv teilnehmen oder zuschauen, machen dies auf eigenes Risiko. WALK-A-DOG haftet nicht für Personenschäden durch die Leistungserbringung. Dies gilt auch für Begleitpersonen der Teilnehmer.



  5. Eine Stornierung von gebuchten Leistungen muss 24 Stunden vor Leistungserbringung erfolgen. Bei Stornierungen unter 24 Stunden vor der Leistungserbringung ist WALK-A-DOG berechtigt, die volle Gebühr in Rechnung zu stellen.



  6. WALK-A-DOG behält sich vor, vereinbarte Leistungserbringung aufgrund ausserordentlichen Gründen abzusagen. Bereist bezahlte und nicht erbrachte Leistungen werden zu einem späteren Zeitpunkt durchgeführt und nur in besonderen Fällen ausbezahlt.

  7. 

Alle Kosten der Dienstleistungserbringung durch WALK-A-DOG sind durch den Hundehalter oder dessen berechtigte Person im Voraus, bzw. bis zum Start der Dienstleistungserbringung in Bar oder via Banküberweisung zu erbringen.



  8. WALK-A-DOG gibt keine Erfolgsgarantien. Prognosen können gestellt werden. Alle Hundehalter und Kunden von WALK-A-DOG sind selbst für Ihren Erfolg verantwortlich.



  9. Gerichtstand ist für alle Parteien ist Konstanz.